Image

Nicole Ackermann gewinnt Eschborn-Frankfurt

Dienstag, Mai 4, 2010 in Pro Cycling

„BIKE-AID gewinnt Henninger Turm“, das wäre doch genial. Doch so wäre es nicht ganz richtig. Deswegen der Reihe nach.
Eines der traditionsreichsten Profirennen im deutschen Kalender fand vergangenen Samstag in Frankfurt statt. Der renommierte Namen des Rennens musste jedoch mittlerweile dem etwas konstruiert wirkenden Titel „Rund um den Finanzplatz Eschborn-Frankfurt“ weichen. Dennoch kamen auch bei schlechter Witterung laut Veranstalter fast 1 Million Zuschauer an die Strecke. Zu dem konnte man das Rennen gemütlich von der Couch aus live im Fernsehen verfolgen. Dem aufmerksamen Beobachter dürfte aber aufgefallen sein, dass ein gewisser Fabian Wegmann vom Team Milram das Rennen gewinnen konnte und der trägt bekanntlich kein BIKE-AID Trikot. Also alles erfunden? 
 
Nein, denn der Veranstalter hat auch ein Herz für den Frauenradsport und bot daher unseren Fahrerinnen die Möglichkeit zwischen den Finanztürmen Frankfurts um die Ecken zu jagen. Diese Chance nutzten Nicole Ackermann und Sabine Fischer, auch wenn es bei strömendem Regen nicht so lustig war. Zu dem kam ihnen in der Schlussrunde das Feld der Jedermänner entgegen, so dass es beim Zieleinlauf sehr chaotisch wurde. Wer gewonnen hatte wußte am Ende nur das Papier. Und dies war aus unserer Sicht sehr erfreulich: Nicole Ackermann konnte ihren ersten Saisonerfolg einfahren und Teamkollegin Sabine Fischer folgte auf Platz 3.