Image

Erfolgreicher Bundesliga-Auftakt im Allgäu

Dienstag, Apr 20, 2010 in Pro Cycling

Mit Platz 6 für Désirée Schuler und Platz 11 für Ellen Janßen startet BIKE-AID erfolgreich in die Bundesliga-Saison. Nächsten Sonntag ist die Bundesliga zu Gast im Saarland.
Das erste Bundesliga-Rennen 2010 ist nun Geschichte. Ort des Geschehens war Günzach im Allgäu. Dort starteten sieben Fahrerinnen des Teams. Hochmotiviert mit neuen Trikots und Rädern konnten sie beachtliche Ergebnisse einfahren.
 
Nach langer, für manche auch sehr langer, Anreise und trotz der Staubwolke aus Island haben alle Fahrerinnen das etwas abgelegene Hotel gefunden. Sehr idyllisch gelegen, mit wunderschönen Blick auf die Berge, man durfte nur nicht daran denken, dass man diese am nächsten Tag im Rennen auch hochfahren muss. Die Samstag nachmittag angereisten Fahrerinnen konnten sich dann schon bei einer ersten gemeinsamen Trainingsausfahrt mit den Anstiegen anfreunden. 
 
Am Sonntag, pünktlich um viertel nach elf wurde das Rennen gestartet. Leider entsprach das Wetter nicht ganz den Erwartungen. Kalt, windig, bewölkt,... in kurzer Hose und kurzem Trikot trauten sich die wenigsten an den Start zu gehen. Manche waren gar so vermummt wie Kamelreiter. Statt der Sonnencreme griffen die Mädels des Teams dann doch auf Wärmecreme zurück. Am Start 9 Mannschaften der Bundesliga, darunter das Profiteam „Noris Cycling“ als Nachfolgemannschaft der Equipe Nürnberger. Zu dem weitere Einzelstarterinnen wie die spätere Siegerin Sarah Düster vom Cervelo Team aus der Schweiz und die Nationalmannschaft aus Luxemburg. Nach 11 Runden auf dem selektiven Kurs mobilisierte Désirée Schuler all ihre Kräfte und spurtete auf den Sechsten Platz, womit sie zweitbeste Amateurin hinter den Profis wurde. Ellen Janßen erreicht knapp dahinter den elften Platz. Manuela Haverkamp komplettierte die vorderen Plätze auf 24, was uns Platz 4 in der Mannschaftswertung einbrachte.  
 
Der RSC Überherrn richtet kommenden Sonntag in Ittersdorf den zweiten Lauf der Rad-Bundesliga der Frauen aus, womit sich das Team BIKE-AID auf ein Heimrennen freuen kann. Zwar wird es schwer das gute Ergebnis von Günzach zu wiederholen, aber vielleicht dürfen die Fahrerinnen auf eine ordentliche Anfeuerung durch das heimische Publikum hoffen. Das Rennen startet bereits um 09:05 Uhr in Ittersdorf, wo 7 Runden a 14,1km zu absolvieren sind. Zieleinlauf wird zwischen 11:30 und 12:00 Uhr sein. Neben dem Anstieg zum Ziel ist auch der Berg nach Rammelfangen ein guter Anlaufpunkt für Zuschauer.
 
Vielen Dank an Klaus Weber für die Fotos!
 
Die Ergebnisse im Einzelnen
 
Tages-Einzelwertung:
1. Sarah Düster, Cervelo
...
06. Désirée Schuler, BIKE-AID
11. Ellen Janßen, BIKE-AID
24. Manuela Haverkamp, BIKE-AID
37. Sabine Fischer, BIKE-AID
54. Nicole Ackermann, BIKE-AID
55. Elena Eggl, BIKE-AID
56. Nadine Krpal, BIKE-AID

Tages-Mannschaftswertung:
1. Noris Cycling
...
4. BIKE-AID